Arrow
Arrow
Slider

Ambulante Operationen

Waren zahlreiche chirurgische Eingriffe vor einigen Jahren noch mit einem längeren Krankenhausaufenthalt verbunden, so ist es heutzutage dank des medizinischen Fortschritts möglich, diese ambulant durchzuführen.

Ambulante Operationen, die in unserer Praxis durchgeführt werden, haben eine genauso niedrige Komplikationsrate wie Eingriffe, die stationär durchgeführt werden. Dies gewährleisten wir durch eine sorgfältige Vorbereitung und gründliche Nachuntersuchung. Weiterer Vorteil: Ambulante Eingriffe sind in der Regel mit einer kürzeren Genesungszeit verbunden.

In unserer Praxis erhalten Sie bei allen ambulanten Eingriffen eine kompetente sowie individuelle Versorgung. Zudem verfügen unsere Räumlichkeiten über einen separaten OP-Bereich, der durch seine Reinluftanlage allen derzeit geforderten technischen und hygienischen Standards entspricht.

Ambulante Operationen werden in unserer Praxis in allen üblichen Narkoseverfahren in Zusammenarbeit mit unserer erfahrenen Anästhesistin durchgeführt.

Zusätzlich dazu bieten wir Ihnen in unserer Praxis einen Aufwachraum. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich von Ihrem Eingriff zu erholen und, unter Wahrung Ihrer Privatsphäre, neue Kraft bis zur Entlassung zu tanken.

Folgende ambulante Operationen und Eingriffe werden bei uns durchgeführt

Hand- und Fußchirurgie

Unsere Hände und Füße bringen uns sicher durchs Leben. Kommt es bei diesen Körperteilen zu Einschränkungen der Beweglichkeit, ist unsere Selbständigkeit in Gefahr. Im Rahmen der Hand- und Fußchirurgie können wir Ihnen unter anderem bei folgenden Beschwerden und Krankheitsbildern helfen:

Dupuytren’sche Kontrakturen

Bei Dupuytren’schen Kontrakturen kommt es zur Veränderung einer bestimmten Gewebeschicht der Handfläche, die dazu führt, dass sie dicker wird, Knoten bildet und sich verkürzt. Dies hat zur Folge, dass die Finger sich langsam aber sicher verkrümmen. Ein frühzeitiges medizinisches Einschreiten und eine rechtzeitige Operation bewahren Sie vor einer dauerhaften Versteifung der Fingergelenke und bewahren die Beweglichkeit Ihrer Hand.

Karpaltunnelsyndrom

Bei einem Karpaltunnelsyndrom kommt es zu einer schmerzhaften Einklemmung der Nerven im Bereich der Handwurzel. Ein ambulanter Eingriff ist hierbei unkompliziert und bietet eine schonende Möglichkeit, um Sie von Ihren Beschwerden zu befreien.

Schnappfinger

Bei einem Schnappfinger, früher auch als „Waschfrauen-Verstauchung“ bezeichnet, handelt es sich um eine Form der Sehnenentzündung. Diese Entzündung schränkt das geschmeidige Gleiten der Fingersehne ein und kann sich dabei durch ein hörbaren Schnappen äußern.

Überbein

Das Überbein, auch als Ganglion bekannt, ist eine Zyste, Diese ballonartige Schwellung ist in der Regel zwar harmlos, sollte bei Schmerze jedoch behandelt werden.

… sowie bei:

  • Tarsaltunnelsyndrom und andere Nervenengpasssyndrome
  • Knotenbildung an der Fußsohle (Morbus Ledderhose)
  • Sehnenscheidenverengungen
  • Korrektur von Fehlstellungen der Zehen, z.B. Hammerzehen
  • Abtragung von Exostosen (Knochenwucherungen)

Allgemeinchirurgie, z.B. :

  • Leistenbruchoperation mit moderner Implantattechnologie (3D-Rekonstruktion)
  • Nabel- und Narbenbruchoperation, ebenfalls bei Erfordernis mit Implantaten
  • Operationen an der Brustdrüse des Mannes
  • Entfernung von Krampfadern (Varizen)
  • Hydrozelen (Wasserbruch)
  • Proktologische Chirurgie (Abszesse am After, Fistel, Hämorrhoiden)
  • Versorgung chronischer Entzündungen mit Fistelbildung
  • Phimose (Vorhautverengungen)
  • Entfernung größerer gutartiger Geschwülste
  • Entfernung von implantierten Chemoports

Unfallchirurgie, z.B. :

  • operative Versorgung akuter Verletzungen
  • Arthroskopie (Spiegelung) des Kniegelenkes einschließlich arthroskopischer Operation (Schlüssellochoperation), z.B. bei Meniskusschäden
  • Behandlung von Frakturen und Luxationen (Ausrenkungen)
  • Metallentfernungen
  • Bandnähte
  • Korrekturoperationen
  • Eingriffe bei Tennis- oder Golferellbogen
  • Entfernung von entzündeten Schleimbeuteln (Bursektomie) an allen Gelenken

Septische Chirurgie

  • Abszesse,
  • Phlegmonen,
  • Furunkel,
  • Nagelbettvereiterungen

Auch nach ambulanten Operationen sind wir für Sie da!

Auch nach ambulanten Eingriffen ist uns eine persönliche Betreuung sehr wichtig. Daher ist der Operateur auch nach dem Verlassen unserer Praxis weiterhin telefonisch jederzeit für Sie erreichbar. Sollte es notwendig sein, werden bei Bedarf auch Hausbesuche durchgeführt.

Ihr Wohl steht bei uns an erster Stelle, deshalb betreuen wir Sie nach Ihrer Operation bis hin zur vollständigen Erholung und Rehabilitation in unserer Praxis.

Transport nach der Operation

Der Transport nach Hause erfolgt, je nach Eingriff und Absprache, durch die Angehörigen bzw. durch einen Fahrdienst (Taxi/Krankentransport). Gerne unterstützen wir Sie bei Bedarf bei der Organisation eines Transports. Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gerne beraten wir Sie natürlich persönlich über die Möglichkeiten einer ambulanten Operation bei Ihrem Krankheitsbild. Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis in Glauchau. Sie erreichen uns während unserer Sprechzeiten unter 03763 14870. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen