Arrow
Arrow
Slider

D-Arzt Glauchau | D-Arzt Zwickau | Praxis Andreas Gruner

D-Arzt (Durchgangsarzt) – Schnelle Hilfe bei Arbeitsunfällen

Als Durchgangsarzt (D-Arzt) sind wir von den Berufsgenossenschaften mit der Behandlung von Arbeitsunfällen, Wegeunfällen sowie Schul- und Kindergartenunfällen beauftragt und für das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren zugelassen.

Bei Unfällen oben genannter Art ist unsere Praxis durchgehend Montag bis Freitag 8 – 18 Uhr für Sie erreichbar!

Akute Verletzungen und Arbeitsunfälle

Vor allem nach Unfällen sind eine rasche Diagnose und eine schnelle Behandlung von großer Bedeutung, da die Heilungsphase durch frühzeitiges Handeln deutlich verkürzt werden kann. In unserer Praxis behandeln wir alle akuten Verletzungen und Notfälle.

Nach erfolgter Erstuntersuchung und Diagnose kann in unserer Praxis bei Bedarf zeitnah operiert oder mit einer konservativen, also nicht-chirurgischen Behandlung, begonnen werden. Dabei sind wir nicht nur im Notfall für Sie da, sondern begleiten und unterstützen Sie während der gesamten Rehabilitation, damit Sie schnellstmöglich wieder gesund werden und an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.

Bei einem Notfall ist schnelles Handeln gefragt!

Die meisten Unfälle gehen am Ende glücklicherweise halbwegs gut. Doch leider ist niemand davor geschützt, vielleicht sogar einmal in eine lebensbedrohliche Situation zu kommen. Unfälle, sei es im Verkehr, bei der Arbeit, beim Sport oder sogar im Haushalt, passieren in der Regel, wenn man am wenigsten damit rechnet.

Sollten Sie Zeuge eines Unfalls werden und als Ersthelfer an den Unfallort gelangen, so versuchen Sie bitte, auch wenn es einfacher gesagt als getan ist, Ruhe zu bewahren sowie sicher und umsichtig zu handeln. Versuchen Sie, dem Verletzten beruhigend zuzusprechen. Alarmieren Sie anschließend umgehend den Rettungsdienst, denn bei Un- und Notfällen zählt jede Sekunde!

Bitte denken Sie daran:

Wer bei einem Unfall oder im Notfall erste Hilfe von seinen Mitmenschen erwartet, sollte im Gegenzug selbst in der Lage sein, diese zu leisten. Gehen Sie regelmäßig zum Erste-Hilfe-Kurs und frischen Sie Ihr Wissen immer wieder aus – das gilt nicht nur für Autofahrer.

Notfall melden:

Jeder Notruf muss die folgenden Punkte umfassen (5W-Regel):

  • Wer meldet den Notfall?
  • Was ist passiert?
  • Wo geschah der Notfall?
  • Wie viele Verletzte?
  • Warten auf Rückfragen!

Wichtige Telefonnummern:

  • Feuerwehr 112
  • Notarzt/Rettungsdienst 112
  • Polizei 110

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen